Schule Margetshöchheim von A bis Z


A
Ausbildungsschule für Studenten und Lehramtsanwärter
Arbeitsgemeinschaften und Wahlfächer, z. B. Chor / Französisch / Gitarre / Informatik / Klettern / Schwimmen
B
Berufsorientierung in den Fächern Arbeit - Wirtschaft - Technik und Soziales, Technik und Wirtschaft
Bustransfer: Schulbus von Leinach / Erlabrunn nach Margetshöchheim, Linienbus von Zell
- freiwillig ausgebildete Buslotsen ( 7. / 8. / 9. Klasse)
- festgelegte Busregeln
D
Differenzierungsangebote / MSD (Mobiler Sonderpädagogischer Dienst)
E
externe Lernangebote: Englisch 1. / 2.Klasse / Musikschule
F
Fördern und Fordern als Basis für das Lernen
Förderung in Kleingruppen durch eine Förderlehrerin
I
Inklusion an der Schule: Außenklassenmodell in Zusammenarbeit mit der Christophorusschule Würzburg (Förderzentrum für Schüler mit geistiger Behinderung)
Einzelinklusion von Schülern mit Behinderung (mit Schulbegleiter)
Integration: Schüler mit Migrationshintergrund und Asylbewerber
J
JaS: Jugendsozialarbeit  an Schulen – Hilfen für Kinder und Eltern in bestimmten Situationen
K
Kontakte zur älteren Generation: gegenseitige Besuche des evangelischen Seniorenkreises und der GTS / Besuche in der Tagespflege St. Johannes in Margetshöchheim
L
LTTA (Learning through the Arts ): künstlerische Ausrichtung mit LTTA Klassen
M
Medienausstattung:
- zwei Computerräume
- Internetzugang in allen Klassen- und Fachräumen
- interaktive Tafeln in allen Klassenräumen
- iPads für den Einsatz im Unterricht
Mittagessenangebot von den Mainfränkischen Werkstätten Kitzingen
Mittagsbetreuung / Hausaufgabenbetreuung GS: Träger Förderverein für Kinder und Jugendliche Margetshöchheim bis 16:00 Uhr
O
Offene Ganztagsbetreuung MS: kostenfreie Hausaufgaben- und Freizeitbetreuung bis 16:00
P
PAD: Pädagogischer Austauschdienst ( ausländische Deutschlehrer für ein Jahr an der Schule )
Partnerschule / Schüleraustausch mit der Schule in Bieville-Beuville in Frankreich
Pausenverpflegung:
- Schülercafe am Montag
- Mittwochskuchen
- Burgerverkauf am Donnerstag
- gesundes Frühstück durch den Elternbeirat am Freitag
Praxis an Mittelschulen (Einblick in die Berufswelt durch Projekte mit Handwerkern in der Schule)
U
Umweltschule: jährliche Projekte an der GS und der MS in Bezug auf Umweltthemen
V
VBO: Vertiefte Berufsorientierung – Beratung bei der Berufswahl, Vermittlung von Praktika und Ausbildungsplätzen, Stärken und Schulen der Grundkompetenzen, Bewerbungstraining
Z
Zusammenarbeit der GS mit den Kitas St. Elisabeth in Erlabrunn und St. Johannes in Margetshöchheim: regelmäßige Treffen und fachlicher Austausch

Zusätzliche Informationen